Together Calendar

Project Description

Praktischer Teil der Bachelorarbeit

Gestaltung und Konzeption einer mobilen Kalenderapplikation

Im Rahmen des praktischen Teils der Bachelorarbeit 2 wurde eine mobile Kalender-Applikation konzipiert und die Gestaltung eines Interfacedesigns entwickelt. Der mobile Kalender soll nicht nur auf die klassischen Kalenderfunktionen eingehen, sondern vorwiegend die Planung von gemeinschaftlichen Freizeitaktivitäten in den Vordergrund rücken. Der Freizeitplaner soll somit als Organisations- und Kommunikationstool zwischen mehreren App-Nutzern fungieren.

Konzept

Die Hauptfunktion des Kalenders ist das gemeinsame Planen von Veranstaltungen und Ereignissen in der Gruppe. Aufgaben zur Organisation können untereinander aufgeteilt werden und die User können sich in einem Chat über das Event austauschen.  Die BenutzerInnen werden auf frei zur Verfügung stehende Zeit der Freunde aufmerksam gemacht, um schnell und einfach einen gemeinsamen Termin zu finden. Das Ziel der App ist, die gemeinsame Planung der Freizeit zu erleichtern und die Gemeinschaft dadurch zu fördern.

Zielgruppe

Die Zielgruppe von Together Calendar umfasst vor allem Gruppen, wie zum Beispiel Vereine, Studentengruppen, Familien oder Freunde, die in Kontakt bleiben wollen. Die Applikation richtet sich besonders an Menschen, die großes Interesse an Veranstaltungen und Gesellschaft aufweisen und kulturinteressiert, unternehmungslustig und offen sind.

Aus diesem Konzept wurde schließlich mithilfe von Invision ein Prototyperstellt. Einfach QR-Code mit dem Smartphone abscannen und Prototyp ansehen:
qr code

Die Funktionen der App werden auch in diesem Video gezeigt.

 

Project Details

  • ThemaBA Abschlussarbeit, App Design
  • AuftragFachhochschule Vorarlberg
  • DatumJuli 2016